Starter Camp Inklusion als Wettbewerbsvorteil | Bremen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Starter Camp Inklusion als Wettbewerbsvorteil | Bremen

9. Oktober 2020 - 10. Oktober 2020

Zwei Tage gemeinsam an eigenen Herausforderungen arbeiten, um Inklusion in der Unternehmenswelt voranzutreiben.

Mit diesem brandneuen Format zünden wir die nächste Stufe nach den Social Entrepreneurship Camps. Während dort das Kennenlernen von Social Entrepreneurship im Allgemeinen und das jeweilige Thema im Speziellen im Fokus steht, setzen wir beim Starter Camp einen konkreten Gründungs- bzw. Veränderungswillen voraus.

Am Ende der 2 Tage soll tatsächlich etwas gestartet werden.

Bei diesem ersten Starter Camp, welches wir durch die Unterstützung des Amt für Versorgung und Integration Bremen durchführen können, wird es inhaltlich um die Inklusion in der Arbeitswelt gehen.

Zielgruppe: Gründer*innen und Unternehmensvertreter*innen

Wie sehen Gründungen aus, welche Inklusion als Ziel haben oder inklusiv arbeiten? Warum gibt es nicht noch viel mehr Inklusionsunternehmen? Was ist zu beachten, wenn ich eine Inklusionsabteilung gründen will? Welche – auch finanzielle – Unterstützung gibt es dabei?

Sowohl Entrepreneurs in spe, als auch Corporates (Unternehmensvertreter*innen) mit dem Wunsch nach mehr Inklusion in Ihren Unternehmen sind gefragt. Umso spannender wird es dann auch, wenn diese beiden Welten aufeinandertreffen.

Intensiver Rahmen und offline

Das “Starter Camp: Alles Inklusive!” findet mit 25-30 Personen in Bremen statt, um einerseits eine intensive Erfahrung zu ermöglichen, aber auch um die COVID-19 bedingten Hygienemaßnahmen zu berücksichtigen.

Mit dem Creative Hub (Falkenstraße 45) haben wir einen Veranstaltungsort gefunden, der selbst als Zwischennutzung und mit vielen unterschiedlichen Akteuren Kreativität aussprüht. Und durch die Nähe zum Hauptbahnhof laden wir auch gerne überregionale Teilnehmende zu dieser Gelegenheit ein.

Interesse?

Du hast ein konkretes Anliegen im Sinn, das sich mit Inklusion beschäftigt und welches zu gerne umsetzen möchtest?

Dann trage Dich hier schon einmal mit Deiner Email-Adresse ein und wir kontaktieren dich, wenn das Programm feststeht.

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Organisation

Deine Motivation mitzumachen oder sonstige Nachricht:

Captcha: captcha

Captcha - Daten vom Bild bitte eingeben:

Ich bin damit einverstanden, dass die Hilfswerft gGmbH meine Daten speichert, verarbeitet und Kontakt zu mir aufnimmt.

Der Senden-Button wird erst aktiviert, wenn der Datenverarbeitung zugestimmt wurde.

Kontakt bei Rückfragen

Fabian Oestreicher

 

Fabian Oestreicher

0421-59 629 800

fabian@hilfswerft.de

Details

Beginn:
9. Oktober 2020
Ende:
10. Oktober 2020