Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

VHS Kurs: Nachhaltigkeit als strategischer Wettbewerbsvorteil (Friesenhof Varel)

21. Oktober 2019 / 10:00 - 23. Oktober 2019 / 18:00

Klima- und Umweltschutz sind nicht länger alleinige Herausforderung des Staates. Mit der Agenda 2030 hat die UN bereits 2015 auch Unternehmen in die Pflicht genommen, positive Beiträge zu den drängenden Herausforderungen der Welt zu leisten. Nachhaltigkeitsberichte sind für größere Unternehmen bereits nicht mehr freiwillig.
Die gute Nachricht: Diese neuen unternehmerischen Arbeitsfelder bieten auch viele neue Chancen – für Werbung, Einsparungen, Ressourceneffizienz oder Personalattraktivität.
Derweil erreichen Bemühungen zur Eingrenzung der Klimaerwärmung – Kohleausstieg, Tempolimit und Fahrverbote – auch den Alltag der Menschen. Diese lernen, dass sie als Vebraucher durch ihr Konsumverhalten Einfluss nehmen können. Können sich Unternehmen da überhaupt noch leisten, nicht nachhaltig zu sein?
Im Intensivseminar zeigen Praxisexperten auf, wie Nachhaltigkeit als Werkzeug für zufriedenere Mitarbeiter, mehr Bewerber und zur Kundensicherung eingesetzt werden kann.
 
Das Angebot richtet sich an Vertreter von Unternehmen und Verwaltung. Es kann ohne Vorwissen besucht werden, eignet sich aber mit seiner Vielfalt an Ideen, Informationen und Methoden auch als Inspirationsquelle für Mitarbeiter und Nachhaltigkeits-Erfahrungen.

 

Beginn Mo., 21.10.2019, 10.00 – 18.00 Uhr
Kursgebühr 369,00 € , zahlbar im Seminar
Dauer 3 Tage
Kursleitung Nils Dreyer
Fabian Oestreicher
Dieses Angebot ist auch am 17. – 19. Januar 2020 verfügbar

 

HIER buchbar

Details

Beginn:
21. Oktober 2019 / 10:00
Ende:
23. Oktober 2019 / 18:00
Website:
https://vhs-frieslandwittmund.de/

Veranstaltungsort

Varel