Einhorn hat das Ziel, über die nächsten Jahre ein wirklich fair & nachhaltig produziertes Kondom auf den Markt zu bringen und den Verbraucher über alle Schritte dorthin zu informieren. Das Unternehmen ist als Social Business angelegt – 50% der Gewinne werden für soziale Projekte reinvestiert, z.B. in Aufklärungsarbeit für Jugendliche.

einhorn suchte für die am 03.02.2015 gestartete Crowdfunding Kampagne insbesondere auch engagierte Unternehmen. Hilfswerft beschaffte den Einhorn-Gründern u.a. Kontakte zu einer der führende Drogerieketten. Im Rahmen der Kampagne konnten insgesamt  über 100.000,- EUR eingesammelt  werden. Damit ist Einhorn eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Crowdfundingkampagnen mit gemeinnützigem Hintergrund.

 

Zum Executive Summary für Entscheider:

 

Projekt-Kurzinfo:

  • Projektstatus: abgeschlossen (Januar 2015 bis Mai 2015)
  • Social Entrepreneurs: Philip Siefer und Waldemar Zeiler
  • Art der Unterstützung: Co-Creation / Vertriebsunterstützung
  • Social Angel: Nils Dreyer

weitere Infos: www.einhorn.my

 

Beiträge:
– 23. Januar 2015: Hilfswerft unterstützt einhorn-Kondom-Projekt

einhorn-kondome

Interesse, die Hilfswerft zu unterstützen?

Jetzt über unser Social Angel-Konzept informieren.