Einhorn Condoms: Die Einhörner in der Höhle der Löwen

philip siefer waldemar zeiler

 

 

Einhörner sind fabelhafte Wesen, über die gemeinhin wenig bekannt ist. Ob sie Humor haben und angriffslustig sind, werden wir am Dienstag, den 8. September ab 20:15 Uhr in der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ erfahren. Dort stellt sich das Team von Einhorn Condoms vor und wirbt für ein Investment in ihr Unternehmen.

Hinter Einhorn Condoms stecken die Gründer Philip Siefer und Waldemar Zeiler, die ein fair gehandeltes und nachhaltig produziertes Präservativ auf den Markt gebracht haben. Für ihre Idee konnten sie im Frühjahr 2015 schon rund 2.000 Unterstützer gewinnen, die insgesamt über 100.000 € investierten. Die über Startnext durchgeführte Crowdfunding-Kampagne war eine der erfolgreichsten überhaupt für soziale Initiativen in Deutschland.

Die Hilfswerft hat Einhorn Condoms bei der Crowdfunding-Kampagne begleitet und drückt nun die Hufe für einen erfolgreichen Auftritt in der Höhle der Löwen. Es lohnt sich, denn 50 % der zukünftigen Gewinne wird das Unternehmen sozialen Projekten, zum Beispiel der Sexualaufklärung junger Menschen, zukommen lassen.

Kommentar verfassen