Warum unsere Crew-Mitglieder zurückkehren: Carolin Paar wieder im Hilfswerft-Team!

Nanu, das Gesicht kennen wir doch?

Nach zweieinhalb Jahren können wir eine neue/alte Kollegin wieder im Hilfswerft-Team begrüßen – wie kam es dazu?

Carolin Paar kennen wir noch als tatkräftige Unterstützerin aus ihrer Werkstudententätigkeit bei uns: Ein Jahr lang arbeitete sie als Teil unserer Crew im Bereich Projektmanagement und Kommunikation und lernte den Social-Business-Sektor kennen. Die Arbeit als Werkstudentin bei der Hilfswerft begleitete ihr Studium der Kommunikations- und Kulturwissenschaften an der Universität Bremen. Davor war sie in verschiedenen Jobs im Bereich Projektmanagement, Redaktion oder Öffentlichkeitsarbeit unterwegs.

Um sich ganz auf die Bachelor-Thesis zu fokussieren, beendete Carolin 2019 ihren Werkstudentenvertrag. In der Zwischenzeit ist einiges passiert: Das Studium ist abgeschlossen, darauf folgte ein Jahr als Online-Marketing-Redakteurin bei der Kreativagentur artundweise GmbH.

Carolin, warum bist Du jetzt wieder bei uns im Hilfswerft-Team?

Der Kontakt zur Hilfswerft ist ja nie ganz abgebrochen: Nach meinem Weggang durfte ich noch euer Social-Entrepreneurship-Camp in Lörrach begleiten oder gemeinsam mit Fabian Oestreicher für Nachhaltigkeitsschwerpunkte schreiben. Das tolle, offene Team und das purpose-orientierte Arbeiten in der Hilfswerft haben mich also nie so richtig losgelassen – die Social-Entrepreneurship-Camps der Hilfswerft und jetzt auch noch das neue Inklupreneur-Projekt sind und bleiben für mich außergewöhnlich.

Als ich von Nils Dreyer Anfang des Jahres gehört habe, dass ihr neue Bedarfe im Projektmanagement habt, konnte ich also nicht nein sagen. Ich bin immer auf der Suche nach einer Tätigkeit mit Sinn im Querschnitt von Networking, Organisation und Wortakrobatik 🙂 Und ich freue mich, dass ich meine Agenturerfahrung jetzt bei dieser wirkungsvollen Unternehmung einbringen kann!

Vielen Dank Carolin wir freuen uns, dass Du wieder an Board bist!

Hast Du auch Interesse an einer wirkungsvollen Tätigkeit bei uns? Sobald wir wieder freie Stellen zu besetzen haben, findest du sie hier. Kurzfristig gibt es keine offenen Stellenangebote – aber freuen uns immer über Initiativbewerbungen. Außerdem besteht weiterhin die Möglichkeit eines Praxissemesters in der Hilfswerft.