Social Entrepreneurship Online-Seminar für Hochschulen

Social Entrepreneurship Online-Seminar für Hochschulen

Unsere Social Entrepreneurship Digicamps führen wir als Lehrveranstaltungen an Hochschulen und Universitäten durch. Das bedeutet, dass jemand aus dem Team der Hilfswerft als (Gast-)Dozent einen Lehrauftrag bekommt und entsprechend vergütet wird. Entsprechend sind unsere Formate häufig Bestandteil des Curriculums und somit Credit-Point-relevant. Hierbei streben wir – sofern möglich – eine Umsetzung im “Studium generale” an, um Teilnehmende aus allen Fachbereichen der Hochschule gleichermaßen anzusprechen.

Je nach Ausgangslage und Finanzierungssituation erweitern wir das Teilnehmendenfeld auch um externe Teilnehmer*innen. Wir empfinden es als Bereicherung, wenn  Menschen aus ganz unterschiedlichen Lebenslagen zusammenkommen. Egal ob Gründer*in, Quereinsteiger*in oder allgemein Interessierte – Diversität liefert bessere Ergebnisse.

Unsere Digicamps können den Themenbereich Social-Entrepreneurship allgemein abbilden oder aber ein gewünschtes Schwerpunktthema zum Social-Entrepreneurship-Ansatz in Kontext setzen (z.B. Inklusion, Nachhaltigkeit, Mobilität, Digitalisierung etc.). Von der UNESCO und dem Bildungsministerium wurden wir für unseren innovativen Ansatz ausgezeichnet.

Kurzer Einblick: extern zugeschaltete SE-Experten im Speeddating mit den Teams

Folgende Leistungen erbringt die Hilfswerft für die Hochschule:

  • konzeptionelle Abstimmung und Schwerpunktsetzung im Vorfeld
  • Durchführung des 2 bis 3-tägiges Social Entrepreneurship Online-Seminar
  • Moderation, Anleitung der Gruppenarbeit, Einbindung externer Impulsgeber
  • Abnahme von Prüfungsleistungen
  • Bereitstellung aller zur reibungslosen Durchführung benötigte Software-Lizenzen

Die Struktur der Konzeption unseres Social Entrepreneurship Online-Seminars wird hier detailliert erläutert. In diesem Nachbericht haben wir ausführlich den Ablauf unseres Digicamps zum Thema Inklusion beschrieben. Eine Umsetzung kann bestenfalls innerhalb von 4 Wochen erfolgen.

Kontakt aufnehmen und weitere Informationen anfragen

    Vorname (Pflichtfeld)

    Name (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Hochschule / Organisation (Pflichtfeld)

    Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht an uns:

    Captcha: captcha

    Captcha - Daten vom Bild bitte eingeben:

    Ich bin damit einverstanden, dass die Hilfswerft gGmbH meine Daten speichert, verarbeitet und Kontakt zu mir aufnimmt.

    Der Senden-Button wird erst aktiviert, wenn der Datenverarbeitung zugestimmt wurde.